Natural Horsewoman SHIT !

März 10, 2010

Nein, ich bin kein Parelli-Fan. Mich stört an Parelli und ähnlichen Vertretern der Marketing-Hype, den sie veranstalten. Und die Tatsache, das viele Dinge aus den einschlägigen Programmen schon fast religiös-sektenähnliche Züge haben*. Ich anerkenne allerdings, das einige Details/Grundgedanken der Methoden gar nicht mal so schlecht sind – wenngleich auch nur „neuer Wein in alten Schläuchen“.

Nur…und da bin ich nicht alleine, praktisch sämtliche Kommentatoren auf http://www.fuglyblog.com haben das gleiche Problem:

Was bitte will Frau Parelli mit dem furchtbaren, unkoordinierten, gefährlichen Gezappel in dem folgenden Video erreichen ?

Blogeintrag bei „Fugly horse of the day“:

http://www.fuglyblog.com/2010/this-is-almost-too-easy/

Weitere Videos bei youtube:

4 Antworten to “Natural Horsewoman SHIT !”

  1. eps Says:

    Frau Parelli versucht dem fürchterlich ignoranten Pferd, dass nur sein Ding durchzieht, klar zu machen, dass es auf sie achten soll. Ob jetzt diese brutalen Hilfen nötig waren, das kann ich nicht beurteilen. Ich sehe nur, dass das pferd jede Möglichkeit wahrnimmt um immer wieder dass zu tun, was es möchte. Dumm ist gar kein Ausdruck!


    • Wenn die Kommentatoren auf fuglyblog.com recht haben (ich habe das nicht selber nachrecherchiert), ist das Pferd einäugig/auf einem Auge blind und das seit noch nicht allzu langer Zeit. Unter der Voraussetzung, das diese Informationen korrekt sind, sehe ich die Videos mit großem Unbehagen…ein Beutetier, das nicht vernünftig gucken kann und dann so ein praktisch pausenloses Herumgezappel von Seiten des Menschen ? *ratlosschaut* Nein, das kann ich nicht gut finden.

      • eps Says:

        Das habe ich nicht gewußt und dann erklärt es auch, warum das Pferd den Kopf dauernd abwendet. Unter diesem Aspekt sehe ich diese Art der ‚Korrektur‘ mehr als kritisch!

  2. Anita Says:

    Wenn man das Parelli-System nicht von Anfang an vefolgt hat, kann man sich keine Meinung bilden. Das System basiert auf Pferdepsychologie, eine Einrichtung, von der die Menschen keine Ahnung haben, und auch nicht haben wollen, zumal in Deutschland nicht. Pat Parelli hat die Pferdeverhaltensweisen ausreichend über Jahrzehnte studiert. Wer das Systems nich versteht (weil er ja nicht fragt): Bitte keine Kommentare. Wer noch nie erlebt hat, wie ein Pferd sich zum positiven wandelt, kann auch nichts beurteilen und „gut heissen“ – ich lach mich tot. Wer hat dich qualifiziert? Das Pferd schaut weg, weil das arme Tier in seinem Leben nur gelernt hat, daß Menschen Wesen sind, von denen man nichts gutes erwarten kann. Es versucht sich wegzudenken und seine Umwelt zu ignorieren. ein Verhalten Dank der zauberhaften Profis, wie du es ja wohl bist, die das Tier jahrelang in der Mache hatten.


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: