LTNS IV

April 21, 2010

„Träääääänerin ! Der galoppiert nicht weiter, was mache ich falsch ?“

(Der aufmerksame Leser wird bemerken, das ich in gewohnter Art * die Schuld bei mir und nicht beim Pferd gesucht habe. Und sowieso – diesem speziellen Pferd kann man bzw. kann ich kleines Licht schlecht irgendwelche Fehler vorwerfen. Ist es doch ein Championpony, das lediglich aus Praktikabilitätsgründen für den Schulunterricht genutzt wird – kurzgefasst, das  kann lesen, schreiben und Algebra. Und entzückend aussehen mit seinem glänzenden Fell und dem Puppenköpfchen, das kann es auch.)

Ein Lächeln von der WBT.

“ Du hast aufgehört, mitzuschwingen ! Immer geschmeidig und locker und entspannt mit der Bewegung mitgehen, nicht steif machen, schön locker in der Hüfte, wenn Du denkst, Du schwabbelst nur herum, dann ist`s genau richtig. Wenn Du nicht mitschwingst, denkt es, Du wolltest durchparieren.“ **

Mitschwingen, hmhm. Schwabbeln ***, soso. Gut, mitschwingen ist nicht ganz leicht, aber schwabbeln ? Kein Problem ! 🙂

Also, wieder auf den Hufschlag, wieder Galopphilfe, und jetzt immer hübsch mitschwingen und -schwabbeln.

Padda-damm, padda-damm, padda- „Waaaaaaah, da kommt die todbringende Ecke !“ – „Schnauze, innere Stimme, da schwabbeln wir ganz entspannt duuuuuhuuuuuurch…“ – damm, padda-damm-wuuuuuuuusch (die Ecke ! ), paddadamm, paddadamm, paddadamm – „aber JETZT sterben wir ganz bestimmt !“ „Neiiiiiiiin !“-wuuuuusch (ha ! wusste ich`s doch ! Überlebt !)….

na, lange Rede, wir wuschten, schwabbelten und entspannt-mitschwingten uns etliche Runden durch die Halle bzw. um die Bahn. Die Ecken folgten schneller aufeinander, als mir lieb sein konnte, da die Halle bei der WBT sehr, sehr klein ist. Aber das Pferd speckte, aufgrund meiner nicht mehr stattfindenden Hilfengebung, die ganze Bahn auf ein Oval herunter, das „Eckenfeuer“ war dadurch vorteilhaft entkräftet.

Fragt nicht, wo die Zügel hingen. Knapp über dem Karpalgelenk irgendwo. Ehrlich, man glaubt es nicht, wie anstrengend entspanntes Sitzenbleiben sein kann und in meinem Arbeitsspeicher war nun wahrlich kein Platz mehr frei für solche Fitzelkeiten wie „Zügelhilfen“. Mein RAM lief heiß mit der Verarbeitung von Gedankenprozessen wie „mitschwingen, schöööööhöööön mitschwingen“, „locker bleiben, ganz looooocker bleiben“ und dem Niederkämpfen der Inneren Stimme, die mit schöner Regelmässigkeit vor jeder Ecke mit ihren Angstschreien begann.

Immerhin, das Temporärziel (Galopp, ohne herunterzufallen oder die Hosen braun zu färben) war erreicht. Ich war (und bin !) tierisch stolz auf mich.

———–

* hart erlernte Demut. Aber man schafft es irgendwann, man muß nur vorher oft genug eines vom Schicksal auf den Deckel bekommen haben. Und wenn man es dann noch von der eingebildeten, affig vor sich her getragenen Demut (wie`s bei mir derzeit der Fall ist) zur echten, wahrhaftig empfundenen Demut schafft… 😉

** sicherlich habe ich es schon mal gesagt, aber vorsichtshalber noch einmal: Dialoge, Zitate, Wiedergabe von Gesagtem ist in den seltensten Fällen wortwörtlich, bestenfalls sinngemäß.

*** schwabbeln tut natürlich nur mein im Wartezustand befindliches Muskelgewebe. 😉 😉 😉

4 Antworten to “LTNS IV”

  1. eps Says:

    ,,,und wenn sie nicht gestorben sind, dann schwabbeln sie heute noch wie die Flubber durch die Halle! *lol*


  2. Manchmal bedarf es halt drastischer Worte, um mich zur Geschmeidigkeit zu zwingen. 🙂

  3. Yvonne Says:

    ohhhja, ich kann das nur zu gut nachvollziehen. beim naechsten galopp werde ich einfach an dich denken & schwabbeln – und dann hoffentlich eher vor lachen aus dem sattel fallen als aufgrund von anderen ursachen. =)

    ps. ich bin sowieso der meinung dass ecken verboten gehoeren!


    • Guck` Dir doch mal die ganzen youtube- bzw. vimeo-Videos an…gibt`s auf der AQHA World Show ECKEN in der Arena ? Ich glaube ja wohl nicht. 😉

      Das alleine wäre ja schon fast ein Grund, umzuziehen. Das und Beefjerky zu unschlagbaren Preisen…*seufz*…


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: