Babe, mach`Dich mal locker

Juni 2, 2010

Vorgestern:

Knatsch mit dem Pferd. Irgendwie klemmte ihre Bremse, dafür funktionierte das Gaspedal um so besser (please insert major eyeroll right here). Gut, wir hatten schon schlechtere Ausritte mit mehr Knatsch und Zankereien, aber insgesamt…

Auf dem Heimweg laufen wir dann einem Bekannten in die Arme. Es wird ein bißchen Small-Talk gemacht. Ich kann es mal wieder nicht lassen, etwas mit dem Pferd anzugeben. *

„blablabla…die ist ja soooo lauffreudig…blablabla…die könnte am Tag zwei Stunden laufen und wäre noch nicht müde…blablabla…“

(Merke: auch wenn`s gerade mal scheisse gelaufen ist, andere nicht merken lassen ! Smilesmilesmile !)

und weiter:

„blablabla…neulich Turnier…blablabla…leider nur Materialprüfung ** gewonnen…blablabla…für alles andere ist sie noch nicht rittig genug…“

Er: grinst.

„Jaahaaa…von zwei Stunden Gelände wird sie auch nicht rittig. *kunstpause* Da müßte man mal etwas Dressur reiten !“🙂

Uaaaargh ! Und das von jemandem, der mir einst mal in einem vertraulichen Moment sagte, er
hätte früher das dressurmäßige Arbeiten seiner Pferde an andere delegiert, damit er es im Parcours etwas leichter hätte !

(ich lasse jetzt einmal außer acht, das er natürlich völlig recht hat mit seiner Ansage. Und selbstverständlich mache ich ihm keinen Vorwurf deswegen, nur…seit wann ist die ehrliche nackte Wahrheit hübsch und sexy ? Hä ? Ja, genau.)

Gestern:

Kreislaufprobleme, doofer Tag im Job und überhaupt keine Lust auf Stall.

Also Anruf bei einer Miteinstellerin:

„Sach` ma, standn meine Gäule heute beide noch auf den Beinen ? Haste irgendwas besorgniserregendes gesehen, mussichn Stall kommen ?“

Beruhigende Antwort. Nein, sie standen mittags noch, sahen munter aus und es gehe ihnen sehr gut.

(gesagt mit diesem einen Unterton in der Stimme, der mir sagt: die Mädels müssen wieder um Leckerlies gebettelt haben, als gäbe es kein Gras mehr auf der Weide. *kicher*)

Also: STALLFREI !🙂

– to be continued –

——————————–

* man bedenke bitte, das ich nur eine durchschnittlich aussehende, mittelalte Ische bin, die durch einen glücklichen Zufall das schönste, beste, klügste und tüpfeligste Pferd der Welt kaufen konnte. Man muß mit den Pfunden wuchern, die man (nicht auf den Hüften) hat !

** Englischreiter. Bevor ich dem die Prüfungsarten beim Westernreiten erkläre, deklariere ich lieber eine Pleasure zur Materialprüfung. So falsch ist das nun ja auch nicht.

Eine Antwort to “Babe, mach`Dich mal locker”


  1. Total schön geschrieben🙂
    L.G. Anja


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: