Sommermode

Juli 18, 2010

Da die Natur bzgl. Augenfliegenschutz beim Pony ähnlich grosszügig war wie beim Pferd (15 bzw. 10 Schopfhaare, maximal), müssen andere Register gezogen werden, wenn auch Permethrin * versagt.

Eine Fliegenmaske erschien mir wegen des Halfters nicht ratsam, also habe ich aus den Tiefen meines Tackvorrats ein Fliegenstirnband herausgekramt.

Aus der Richtung eines bösartigen Zeitgenossen, den ich dafür noch züchtigen werde, kam bereits der Hinweis, das der Look ohne einen in den Maulkorb geklemmten Joint nicht vollständig wäre. 😉

—————-
* Wirkstoff in Anti-Fliegviechermitteln wie Wellcare, Absorbine Black etc.

Advertisements

3 Antworten to “Sommermode”

  1. Yvonne Says:

    das pony guckt aehnlich ungluecklich wie mein punktetier mit seiner neuen ausstattung. da selbst hier die fliegenplage von tag zu tag zunimmt hat mein lieblingsvierbeiner seit einer woche eine fliegenmaske – die er leider auf den tod hasst (eitles vieh aber auch…). =)


    • Solange er sie drauf lässt und keine Scheuerstellen kriegt, lass´ ihn das Dings ruhig hassen. Immer noch besser als mein Pferd – dessen Rübenschädel natürlich nur in die teuerste Fliegenmaske, die es beim Tackhändler meines Vertrauens gab, paßte.
      Und was passiert ? Pferd scheuert sich die Ohrenteile der Maske kaputt und kriegt Scheuerstellen von dem Edelteil. Liegt mit Sicherheit nicht an der Maske, nur an der Paßform auf dem Pferdeschädel, aber ärgerlich ist es doch. Und natürlich gibt es mit der nun als Ersatz aus dem hintersten Kellerwinkel herausgekramten gefühlt steinalten Fliegenmaske total ohne Extrafeatures KEINERLEI Probleme bislang… *augenverdreh*

  2. Yvonne Says:

    ich hab ihm – da die fliegenmasken im oertlichen tackshop schon ziemlich ausverkauft waren – eine maske mit ohren & langem nasenteil verpasst, da das gute stueck das einzige war was noch verfuegbar war. groesse: warmblut *seufz* – anstatt „full“, wie man eigentlich vermuten wuerde. das punktetier hat allerdings so lange ohren dass sie in die full-size nicht reingepasst haetten – zum glueck fuer mich. das lange nasenstueck musste mittlerweile allerdings dran glauben (weil ihm das bis zur unterlippe hing) – aber der rest sitzt noch da wo er hin soll (wenn die lieben kumpels auf der wiese nicht noch erfinderischer werden).


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: