Anpassung

Juli 22, 2010

Vor einigen Jahren hätte ich das noch nicht geglaubt – ich im Westernsattel. Auf einem echten (na, fast echten) Westernpferd.

Nein, ehrlich, ich hätte das von mir selber nicht geglaubt.

Aber wie das Leben nun so spielt, Veränderungen ziehen weitere Veränderungen nach sich und ehe man sich`s versieht, hat sich auch Musik-, Kleidungs- und Dekorationsgeschmack dem Haupthobby (hier: Westernreiten) angepaßt.

Ich höre mittlerweile tatsächlich (und gerne !) Countrymusik, habe einen Kalender mit (unglücklicherweise angezogenen) Bullridern der PBR an der Bürowand hängen und außerhalb eines Turnierplatzes hat man mich auch schon mal mit einem Hut gesehen – also, einem richtigen Cowboyhut und nicht so einer Faschingskopfbedeckelung.

Chronisch neugierig und büchersüchtig wie ich bin, bleibt es nicht aus, das ich mich seit kurzer Zeit auch mit allem anderen außer Reiten beschäftige, was sonst noch so mit „Country“ etikettiert wird.

Es gibt da etwas, was Lieschen Müller gemeinhin schon in die Country-Schublade steckt.

Während ich vor rhythmischen Bewegungen außerhalb eines Bettes oder Sattels eher Abstand nehme (aus guten Gründen !), gibt es Leute, die sich zu sowas hier herablassen:

(und das dann auch noch bei youtube öffentlich einstellen…)

Als ich vor geraumer Zeit auf einem Westernreiterhof mitbekam, das da tatsächlich Westernreiter AUCH solche tanzähnlichen Bewegungen im Rudel vollführen und das dann zu genau diesem Lied *, wurde mir ganz kalt um`s Herz.

Müßte ich eventuell auch…eines Tages…wenn sich die Entwicklung meines Lebensstils von „reinrassiger Bürotrulla“ noch weiter Richtung „Cowboy“ verschiebt…also, müßte ich dann wohlmöglich auch eines Tages sowas machen, um nicht als Cowgirl unglaubwürdig zu werden ? 😦

– to be continued –

2 Antworten to “Anpassung”

  1. Jessy Says:

    Naja – ich oute mich jetzt mal und sage das ich bereits seit Oktober letzten Jahres Line Dance mache.

    Allerdings sieht das bei uns doch etwas anders aus als in dem Video. Bei uns stimmt wenigstens auch das Ambiete: http://www.rlcd.de
    Du darfst gern mal mittanzen.
    So schlimm wie du meinst ist das gar nicht, und irgendwann kriegen wir dich ja doch 😉


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: