Minus, minus, minus….und ein dickes Plus !

Juli 28, 2010

– er schnarcht. Laut. Und ausdauernd.

– er ist Meister darin, Milch/Cola/Mineralwasser/Brauseflaschen bis auf exakt einen Schluck leerzutrinken. Nur um dann mit dem Satz „Wieso, die war doch noch nicht leer !“ auf meine Frage, warum er die Flasche noch nicht weggeräumt hat, zu antworten.

– auch nach einer Cohabitationsdauer, die die durchschnittliche Lebenszeit eines Goldhamsters weit überschreitet, weiß er immer noch nicht, wo genau in der Wohnung die Bettwäsche aufbewahrt wird.

Aber dann gibt`s so goldene Momente.

Da kommen Postsendungen:

und drin ist sowas:

Hach…der Mann weiß, was ein Cowgirl will und braucht. 🙂 🙂 🙂

P.S. Und bevor einer fragt, antworte ich lieber gleich – NEIN, er ist nicht in gute Hände abzugeben, das ist MEINER ! Pfoten weg, Mädels !

Advertisements

11 Antworten to “Minus, minus, minus….und ein dickes Plus !”

  1. Emma41 Says:

    hihihi, könnte meiner sein. Da bleibt gerne mal eine leere Bierflasche beim Sofa stehen die dann schön klimpert wenn ich dagegen latsche. Da werden die Küchenutensilien grundsätzlich nicht an ihrem angestammten Platz zurückgelegt. Aber wenn ich dann in der kalten Jahreszeit aus dem Stall komme, nur die Füße unter den Tisch stecken muß und Rolladen mit (selbstgemachten!) Klößen und Rotkraut bekomme, ist das alles wieder vergessen 🙂 Also ich sage auch: Pfoten weg, meiner. 🙂

  2. Yvonne Says:

    wo treibt ihr nur solche exemplare auf, maedels? *seufz*


    • Ach, das mußt Du relativ sehen. Für jedes tolle Ding, was er macht, macht er mindestens ein, eher zwei oder drei weniger tolle Dinge. 😉
      Es gleicht sich also alles aus. Meiner kocht z.B. auch gerne, wie der von Emma. Nur – nicht alles, was er kocht, mag ich auch essen und frag` besser nicht, wie die Küche aussieht, wenn er gekocht hat… *kicher*

  3. Emma41 Says:

    Ich habe meinen auf einen winzigen regionalen Gewerbemarkt aufgetrieben 🙂 Im Ernst. Eine Reitfreundin von mir war damals seine Chefin (die dort einen Stand hatten) und die hat dafür gesorgt, dass wir zur gleichen Zeit am gleichen Ort waren 🙂 Zur Hochzeit vor 6 Jahren war die dann natürlich auch eingeladen :-).
    @averagecowgirl: meiner hat auch sein Standardprogramm beim Kochen, welches aber relativ vielfältig ist(zumindest im deftigen Bereich) und *ganzwichtig* er hinterläßt die Küche immer ordentlich. Aber keine Sorge, er ist kein „Übermann“, es gleicht sich bei uns auch so einiges aus 😉

  4. Kerl Says:

    Moooooment!

  5. Emma41 Says:

    uups, wollte jetzt keinen Beziehungsstress auslösen 🙂


    • Ach was, das, was bei anderen als Beziehungsstress gilt, ist bei uns Normalzustand. 😉
      Solange man sich grundsätzlich immer noch gerne hat, kann man sich ruhig mal streiten, Gewitter reinigt die Luft.

  6. Emma41 Says:

    Genau. Machen mein Kerl und ich genau so. Oder man muß manchmal „Lausbuben-Aktionen“ machen 🙂 z.B. Becher eiskaltes Wasser über die Duschwand, mit Wasserpistole ans Klo ranschleichen und durch das Schlüsselloch spritzen, nackiger Bauch an kaltes Fenster drücken, … Das hält jung und schüttet beim Ausführenden unheimlich viele Endorphine aus, beim „Leidenden“ Adrenalin und bei der Gegenaktion ist es dann genau umgekehrt. 🙂

  7. Emma41 Says:

    Der Moment als der Schrei durch das Haus hallte, war genial 🙂 🙂 🙂 🙂


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: